October 30, 2018

October 4, 2018

Please reload

Recent Posts

EMB Cup Wutzsee 2015

June 14, 2015

1/6
Please reload

News Ticker

Staffellauf Potsdam | Potsdamer LC & GEK Barmer

September 3, 2015

LG Oberhavel mit 2 Teams in Potsdam

Ein Wettkampf mitten in der Woche - am Mittwochabend - ist für alle etwas Besonderes. Im Stadtzentrum der Landeshauptstadt Potsdam findet der jährliche Staffellauf statt, Ausrichter ist der Potsdamer LC in Kooperation mit der GEK Barmer. Auch für eine Frauen- und eine Männerstaffel der LG Oberhavel hat die Teilnahme schon Tradition.

Den Rahmen bildet der historische Bassinplatz im Holländischen Viertel, ein kleiner Stadtpark mit alter Kirche. Die Strecke wirkt zunächst nicht anspruchsvoll, geht es doch topfeben über Parkwege. Der Teufel steckt aber im Detail im Wesen von zahllosen 90° Richtungswechseln und 4 unterschiedlichen Oberflächen - Granitpflaster, Asphalt, Kieselsteine und natur. Hindernisse wurden mit Lichtern kenntlich gemacht - gute Idee!

Zahllose Staffeln kämpfen um gute Ergebnisse, unterteilt in 5 Kategorien. Jeder der 5 Läufer einer Staffel absolviert 4 Runden à 1 km + 200m, so dass die Staffel am Ende einen Halbmarathon absolviert hat.

Der Startschuß hallt um 19 Uhr durch den Park und entläßt alle StartläuferInnen auf die Strecke. Faszinierend, wie schnell angesichts von unzähligen Überrundungen der Überblick verloren geht, wo der direkte Gegner läuft. Für die Zuschauer ein tolles Spektakel, weil pausenlos SportlerInnen vorbeifegen.

Die Frauen können diesmal in ganz starker Besetzung antreten, Anne läuft die Topzeit und Annemarie unterstützt erstmals unsere Staffel. Angeführt von Startläuferin Kathrin mit sehr guter Zeit unter 18:00 wird Podestplatz 2 erzielt in 1:31:39. Für die LG Oberhavel sind außerdem Jana und Sylvia super im Rennen.

Die Männermannschaft wird von René mit einem exzellenten Lauf zeitgleich mit dem Führenden ins Rennen gebracht. Markus, Fritz und der uns heute unterstützende Erik laufen um die 16:30, bevor Ingo nochmal richtig Zeit gutmacht. Am Ende steht Platz 5 von 22 Vereinsstaffeln zu Buche, heute angesichts der Konkurrenz ein sehr gutes Ergebnis.

Mit einsetzender Dunkelheit verändert die Szenerie ihren Charakter. Den noch kreiselnden Läufern werden mittels Fackeln die Wege beleuchtet. Der Hitzesommer verwöhnt alle mit mediterranem Flair, auf dem großen Sattelplatz zwischen der Kirche und Start/Ziel machen es sich die Mannschaften und ihre Fans gemütlich und im Licht der Scheinwerfer findet zu angemessener Zeit eine stimmungsvolle Siegerehrung statt.

Ein richtig schöner Abend, der großen Spaß gemacht hat und im Gedächtnis bleiben wird.

 

 

 

 

 


 

Please reload